Ganzheitliche Logopädie, Fabienne Schibli

Ganzheitliche Logopädie

Gemeinsam Wege zu den Worten finden

Fabienne 53

Eine Anmeldung zur logopädischen Standortbestimmung kann direkt über die Eltern oder den Kinderarzt erfolgen. 

Die Abklärung von Vorschulkindern findet im Beisein eines Elternteils statt und dauert in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten.

Zu Beginn dürfen die Bezugsperson und das Kind gemeinsam im freien Spiel den Raum sowie mich als Therapeutin kennen lernen. Danach erfolgt die Abklärung anhand des Entwicklungsprofils (PDF) nach Dr. Barbara Zollinger. Das Kind wird in vier unterschiedlichen Entwicklungskompetenzen beobachtet (Praktisch-gnostische, sozial-kommunikative, symbolische und sprachliche Kompetenzen). Im Anschluss an die Spielsequenz findet ein kurzes Anamnesegespräch statt. Für mich steht während dem Erstkontakt das Kind und sein Potential im Zentrum. Mein Ziel ist es, einen Therapieraum zu erschaffen, indem sich das Kind und die Eltern geborgen und angenommen fühlen.

Gemeinsam wird mit dem Kind und den Eltern entschieden, ob und in welchem Rahmen, beispielsweise durch ganzheitliche, logopädische Begleitung oder mittels Heilbehandlungen, die Familie unterstützt werden möchte. Die Eltern und Geschwister werden in den Therapieprozess eingebunden.

Ganzheitliche Logopädie • Fabienne Schibli • Stans
079 575 45 44 kontakt@Ganzheitliche-Logopaedie.ch